mosauerins weihnachtlicher Dekospaß – Küchenfensterdeko aus Paketschnur und Fimo

2016_11_advent_sternedeko_00

Ihr kennt mich ja mittlerweile schon recht gut, also überrascht es Euch wahrscheinlich jetzt nicht, wenn ich Euch sage: Wenn die Mosauerin mal bastelt, dann bastelt sie. Wer ko der ko hoit! Freut Euch aber dennoch, alles ganz easy zu machen (ich meide nämlich beides: Kosten UND Mühen) und vielleicht ist’s ja auch eine Anregung für die Eine oder Andere von Euch – in der nächsten Zeit gibt’s hier also jede Menge an Ideen zur gefälligen Verschönerung des eigenen Heimes mit mehr oder weniger Gschisti-Gschasti. Vui Spass!

Weiterlesen

Lamento a la Mosauerin oder: wenn Du einen alten Bauernhof hast, brauchst Du Dir keine Sorgen mehr um Zinsen machen, denn Du butterst eh alles direkt in Deinen Hof

2016_11_renovierung

Alte Häuser sind ja ein Mords Spaß. Früher oder später möchtest Du einfach jemanden töten. Unseres ist da keine Ausnahme. Was als kleines 3 Tages Projekt „2 Heizkörper in der Stubn dazubauen, damit die Wärme gleichmäßiger verteilt wird“ begann, artet langsam aber sicher in das Projekt „wir bauen das komplette Erdgeschoß um und der Keller gehört auch noch gemacht“ aus. Aber der Reihe nach… Weiterlesen

Da Mosauerin ihr Wirtshaustour – Die Mesnersölde in Utzenaich

2016_11_mosauerins_wirtshaustour_mesnersoelde_utzenaich_00

Recht spontan war ich letztes Wochenende wieder auf Wirtshaustour im Innviertel, dieses Mal in der Mesnersölde in Utzenaich. In der bitte was? Ja, in der Mesnersölde. Sölde ist eine alte Bezeichnung für den Hof und Grund eines Kleinbauerns (eines s.g. Söldners), der von seinem Hof nicht leben konnte und daher auch noch einer anderen Tätigkeit nachging. In diesem Fall eben wohl der Mesnerei. Wieder was gelernt bei der Mosauerin, ha? Weiterlesen

Dirndl aus Wean – mosauerin is verliebt

Ihr wisstas, dass ich hier eigentlich keine Links poste aber ich bin halt grad so enorm musikalisch verliebt in den da Berrer, meine Damen und Herren, vor allem ihr lieben in Wien studierenden oder dort studiert habenden InnviertlerInnen- horcht’s amoi guat zua, hier kommt Euer ganz spezielles Lied (und bei mir rennts seit 3 Tagen rauf und runter und i keks mi immer nu ab)! Hier kommt: Dirndl aus Wean (und wann gibt’s des Lied Bua aus Mettmach oder Woidzö…)

Weiterlesen

Mosauerins Mist

img_7219

Kurz bevor mich ein gemeiner grippaler Infekt ins Bett verfrachtet hat, haben wir uns endlich mal an ein nicht so schönes Fleckchen am Hof gemacht, unseren Komposthaufen. Was für ein Chaos, Gestrüpp und Küchenabfälle und Hühnermist kreuz und quer und durcheinander, das konnte nicht so bleiben und der Kompost muss gut verrotten können:

Weiterlesen

O’Bradlt is!

2016_10_innviertler-bratl_00

Letztes Wochenende hat der Mosauer nicht nur die Birnen geerntet, weil mein lokaler Metzger gerade Bradlfleisch im Angebot hatte, haben wir recht spontan beschlossen das traditionelle O’bradln der Saison (also so wie „o’zapft-is“, nur halt mit Schwein) um zwei Wochen vorzuverlegen (und außerdem musste ich mich ja schon mal einkochen für das Bradlessen mit der Mosauerin – da kannst Du dich übrigens noch bis heute Abend anmelden!).

Weiterlesen